Museums-Newsletter 2/2016

Liebe Museumsfreunde,

wie immer wollen wir Sie rund um die BERGHEIMAT informieren.

Ausblick auf die nächsten Veranstaltungen

Tag der Vereine – 3. Juli 2016 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Der Museumsverein nimmt auch in diesem Jahr an dieser Veranstaltung teil. Traditionell wird sich unser Stand wieder vor dem Museum befinden. Sie können bei uns Karten, Bücher, Museumsschnaps und viele Kleinigkeiten erwerben, zur Stärkung auch eine leckere Waffel. Gleichzeitig stellen wir Ihnen aber auch gerne unsere Arbeit vor.

Wir freuen uns auf viele nette Gespräche. Schauen Sie einfach vorbei.

 

Pauls Lesenacht am 8. Juli 2016

Hier unterstützen wir die Aktion der Stadtbibliothek Bergheim. Wir freuen uns sehr über die rege Nachfrage – die Veranstaltung ist schon ausgebucht. Zwanzig Kinder tauchen dann zwei Stunden in die Welt der Römer ein, hören eine passende Geschichte, können sich verkleiden und basteln zum Thema.

Ausflüge….

20. August 2016 Villa Erckens, Grevenbroich Start: 11.50 Uhr
Treffpunkt: Stadtpark 1
Kosten: 4,00 € zuzüglich Kosten für eine Führung in Höhe von 30,00 €, die auf die Teilnehmer umgelegt werden.

15. Oktober 2016 Museumsinsel Hombroich, Neuss-Holzheim 27. November 2016 Weihnachtsmarkt in Konradsheim

Weitere Informationen hierzu erfahren Sie ab Anfang August über unsere Homepage. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Werner Kremer 02271-97380.

 

Führungen

Kurz vor den Sommerferien erhielten wir wieder Anfragen von Schulklassen. So besuchte uns im Juni eine Klasse des Erftgymnasiums, und in der ersten Juliwoche werden drei Klassen des Silverberg-Gymnasiums aus Bedburg zu Besuch bei uns sein. Vorschulkinder aus Kenten dürfen wir zudem noch begrüßen. Besonders freut uns die Tatsache, dass wir in diesem Jahr wieder vielen Kindern und Jugendlichen mit Handicap das Museum zeigen durften.
Auch bei Stadtführungen war und ist das Museum immer eine beliebte Station. In den Sommerferien werden hier wieder Aktionen in der Museumswerkstatt stattfinden.

 

Rückblick auf die Veranstaltungen seit März 2016

Am 31. März 2016 hielt Herr Schüller einen Vortrag über die „Geschichte der Bergheimer Zeitung“ im bis auf den letzten Platz besetzten Museum. Anschließend gab es einen umfassenden Pressebericht.

Am 17. April 2016 haben wir anlässlich des Frühlingsmarktes in Bergheim einen Tag der Offenen Tür veranstaltet. Frank Kellner, Fachmann zum Thema Römer, hat uns mehr über den römischen Handel erzählt. Er präsentierte u.a. auch seine um- fangreiche Münzsammlung. In der Museumswerkstatt wurde wieder fleißig gearbeitet. Interessierte wurden durch das Museum geführt. Über die vielen Besucher haben wir uns sehr gefreut.

Am 12. Mai 2016 hielt Frank Kellner seinen letzten Vortrag zum Thema „Römer“. Auch mit „Fiat Lux“ schaffte er es wieder, dass alle sich gut informiert und zugleich unterhalten fühlten. Für die wertvolle Unterstützung in den letzten zwei Jahren dankten wir ihm ganz herzlich und haben ihn anschließend mit kleinen Snacks und einem gemütlichen Umtrunk überrascht.

frank_kellner

Wie immer waren wir auch wieder unterwegs. Unsere Ausflüge gingen im Februar zum Keramion-Museum in Frechen, im April zum Freilichtmuseum in Kommern und im Juni zum Uhrenmuseum in Wuppertal.

Dank der guten Vorbereitung unseres Ausflugsteams und der guten Laune gab es auch hier wieder nur positive Rückmeldungen. Am 30. Mai 2016 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Hier wurde neben Rückblick und Vorschau auch die Jahresstatistik vorgestellt:

besucher_statistiken

Im Jahr 2016 besuchten über 3.500 Menschen die BERGHEIMAT

1.819 Personen konnten während der Öffnungszeiten bzw. bei Führungen (inkl. Stadtführungen) gezählt werden. Hinzu kommen ca. 1.880 Gäste, die unsere Aktionen, wie die drei Tage der Offenen Tür (davon einmal mit römischer Modenschau), Tag der Vereine, Events wie „Weiße Frau von Kenten“, Museumsnacht, Römeraktionstag für Familien, Literaturtag, Vorträge etc. besuchten.

 

Anschaffungen

Auch in den letzten Monaten gab es die eine oder andere größere Neuanschaffung.
Da wir nicht mehr über ein Depot in Museumsnähe verfügen, bestand immer wieder ein Lagerproblem. Hierbei hilft uns nun ein geräumiger Einbauschrank im Flur.

Der Beamer im Kino war defekt. Hier haben wir inzwischen Ersatz. Zudem haben wir einen kleinen Medienschrank angeschafft.
Der „Büroschrank“ der Museumswerkstatt bekam neue Türen, da die alten aus Glas große Risse aufwiesen.

Im August bekommen wir vier kleine Vitrinen, um all die schönen Exponate zum Thema Sport zeigen zu können. Die Vitrinen haben wir so ausgewählt, dass sie auch danach flexibel einsetzbar sind.

Sie sehen, es hat sich einiges getan. Selbstverständlich informieren wir Sie im August wieder über die neue Ausstellung, insbesondere auch über die Eröffnung.

 

Sonderausstellung Sport in Bergheim

Die Eröffnung unserer neuen Sonderausstellung ist für den 25. September 2016 angesetzt. Bis dahin ist noch viel zu tun. Das Museum ist ab dem 1. August 2016 geschlossen. Dann werden die Exponate zum Thema Römer den Leihgebern wieder zurück gebracht bzw. von ihnen abgeholt und der Aufbau der neuen Ausstellung kann beginnen. Damit wird nach über anderthalbjähriger Recherche eine neue Phase des Projektes „Sport in Bergheim“ eingeläutet. Hier und da wird auch die eine oder andere Renovierungsarbeit verrichtet. Sie sehen, es liegt noch viel Arbeit vor uns. Nur dank der großen Hilfe vieler engagierter Mitglieder, die sich unter anderem jeden Dienstag für das Museum einbringen, ist ein solches Unternehmen im Ehrenamt möglich.

Astrid Machuj und Werner Kremer

Kommentieren

  • (will not be published)