Jubiläumsfeier am 11. Juni 2017

Jubiläumsfeier des Museumsvereins Bergheim mit vielen Angeboten
Am 11. Juni feiert der Museumsverein nicht nur sein 10-jähriges Bestehen, sondern
auch die Eröffnung der BERGHEIMAT vor 5 Jahren.
Ein umfangreiches Programm bezieht auch die Bergheimer Fußgängerzone mit ein.
•Ab 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr findet die Aktion Geschichte in Geschichten in der
Bergheimer Fußgängerzone statt.
Hier schlüpfen Mitglieder des Museumsvereins in Rollen historischer Bergheimer
Persönlichkeiten. So warten ein Römer,eine Burgherrin, eine Französin, ein
Bergmann, Jan von Werth und ein Beamter auf viele Besucher.
An verschiedenen Stationen erzählen sie dann in kleinen Szenen ihre Geschichte – mal zum Nachdenken, mal dramatisch und mal temperamentvoll. Lassen Sie sich überraschen.
Genaue Informationen gibt es ab 13.30 Uhr am Aachener Tor. Dort startet in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.15 Uhr auch der jeweils 45-minütige Rundgang, der im Museum BERGHEIMAT endet. Die Starts beginnen alle 15 Minuten (je nach Andrang wird die Zeitspanne kürzer oder länger)
Akteure bei „Geschichte in Geschichten“
zum Stadtjubiläum im Jahr 2012
•Weitere Sonderausstellung „Wie zu den Anfängen des Vereins“ in der
Museumswerkstatt
Ab 14.00 Uhr kann man neben der Ausstellung „Sport in Bergheim“ eine zweite
Ausstellung zu den Themen: Braunkohle, Religiöses, Ichendorfer Glas, Küche und
Waschen und bügeln in der Museumswerkstatt bestaunen. Hiermit will der Verein
an seine Anfänge und die ersten Ausstellungen erinnern.
•Gleichzeitig gibt es im Museumshof das traditionelle kulinarische Angebot.
•Im Kino des Museums besteht die Möglichkeit, mehr über die Chronik des Vereins
zu erfahren.
•Um 16.30 Uhr beginnt der offizielle Teil mit zwei ganz kurzen Ansprachen. Danach
will der Verein mit seinen Mitgliedern und Bürgern feiern
.Um 19.00 Uhr endet die Veranstaltung.

Kommentieren

  • (will not be published)