Jubiläumsfeier des Museumsvereins der Stadt Bergheim

Trotz großer Hitze zogen am am Sonntag, 11. Juni ab 14.00 Uhr mehrere Gestalten in historischen Kostümen durch die Fußgängerzone und sorgten für Armerksamkeit. Die Aktion Geschichte in Geschichten, in der Bergheimer Persönlichkeiten über ihre Leben erzählten, kam gut an. Die Schauspieler selber waren begeistert und waren sich schnell einig, dass man sich schon auf eine Wiederholung der Aktion freut. Das wird schon bald sein, denn nach den Ferien soll es „Geschichte in Geschichten für Schulklassen“ geben. Die Teilnehmer erhielten auf diese Art und Weise ganz besondere Eindrücke von Bergheims Geschichte. Die Idee des Vereins, ihr Jubiläum eben nicht alleine, sondern mit der Öffentlichkeit zu feiern, war, so ist man sich einig, eine gute Entscheidung.

Im Hof des Museums startete die eigentliche Jubiläumsfeier. Trotz des heißen Wetters kamen viele Gäste, um das 10-jährige Bestehen des Vereins und die Eröffnung des Museums vor 5 Jahren zu würdigen. Den musikalischen Rahmen schuf Martina Demontis mit ihrer Flötengruppe. Die Ausstellung in der Museumswerkstatt fand reges Interesse, und die frisch erschiene Chronik erhielt großes Lob. In der kurzen Ansprache wurde deutlich, wie sehr man sich darüber freut, dass das Museum, die Events und die Veranstaltungen so gut angenommen werden. Was will man mehr?

Danke an alle die uns besucht haben!!!

Kommentieren

  • (will not be published)