Die aktuelle Sonderausstellung                            Sport in Bergheim

Die Historie des Sports in Bergheim ist geprägt durch eine Vielfalt von Vereinen, die in unserer ländlichen Kreisstadt mit ihren 15 Stadtteilen  der sportinteressierten Bevölkerung eine umfassende sportliche Auswahl bieten. 

 

In den rund 65 Sportvereinen ist mit ca. 13.000 Mitgliedern fast ein Viertel der Bergheimer Bevölkerung organisiert. Im landesweiten Vergleich nimmt unsere Kreisstadt damit einen Spitzenplatz ein.

  

Das ist Grund genug einmal die Geschichte des Sports in Bergheim, die im übrigen ähnlich verlief wie die in den benachbarten Orten, näher zu beleuchten. Wo lag zum Beispiel die alte Badeanstalt an der Erft? Welcher Fußballverein ist der älteste? Was passierte, als man nach dem Krieg einen Ball bei den "Tommys" klaute?

Natürlich dürfen auch die großen Namen des Bergheimer Sports nicht fehlen, z. B. Franz Peter Hofmeister, Ute Wessel geb. Kircheis, Lukas Podolski, Yvonne Wansart, Stefanie Kubissa etc. Es ist schon bemerkenswert, welche Erfolge unsere Sportler national und international erringen konnten. 

Die vielen Aktivstationen bieten unseren Besuchern die Möglichkeit, sich selber aktiv zu beteiligen. 
"Es lohnt sich, einen Blick auf die umfangreiche und lebendige Ausstellung zu werfen" - Kölner Stadt-Anzeiger.

Siehe Fotogallerie - Sonderausstellung Sport

Entdecken Sie
im Stadtmuseum!

------
DER EINTRITT  IST FREI !!
------
Öffnungszeiten
Freitag 14.00 bis 16.00 Uhr (nur April bis Oktober)
Samstag 11.00 bis 13.00 Uhr
Sonntag 14.00 bis 16.00 Uhr