Museumsclub für geschichtsinteressierte Kinder 

 

Ab sofort bieten wir für geschichtsinteressierte Kinder einen Museumsclub an.

 

Für Kinder mit besonderen Begabungen oder Neigungen gibt es Förderprogramme: „Jugend forscht“, „Jugend debattiert“,“ "Känguru-Wettbewerb“, Lese- und Sportwettbewerbe.
Für Kinder, die jetzt mit leuchtenden Augen bei uns im Museum unseren Führungen lauschen und es scheint, als wären sie auf einmal in einer anderen Welt oder einfach nur ganz großes Interesse haben, bieten wir ab sofort einen Museumsclub an. Man trifft sich einmal im Quartal an einem Samstagmorgen zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr.
Die Termine stehen fest. 

Es bestehen keine Verpflichtungen - Kinder mit Migrationshintergrund oder Handicap sind herzlich willkommen. 

Die Angebote richten sich an Kinder von 6 - 12 Jahre. Wir treffen uns im Museum BERGHEIMAT in der Bergheimer Fuß- gängerzone von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Kostenlos!

Damit wir gut planen können, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich 02271-97380.

Sollte jemand nicht in die Altersstruktur passen und trotzdem gerne vorbeischauen wollen, sprechen Sie uns an. 

14.03.2020 – Kennenlernen und Schatzsuche mit Handy 

Heute schauen wir hinter die Kulissen der BERGHEIMAT – so heißt unser Museum.

Anschließend begeben wir uns auf Schatzsuche mit dem Handy – kein Geocaching, aber so ähnlich – wir haben eine ganz bestimmte App installiert und führen euch so zum Ziel. 

 

23.05.2020 – Wir beschäftigen uns heute mit der römischen Vergangenheit von Bergheim.

Wo lebten die Römer? Was machten sie hier? Was ist eine Villa rustica? Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch wie die Römer kleiden. Dann schlüpfen wir selber in die Rolle der Archäologen und setzen zerbrochene Scherben (natürlich von heutigem Geschirr) zusammen. Ein durchaus spannender Nachmittag wartet auf uns.

 

15.08.2020 – Exkursion – „Wir belagern die Burg“

Heute begeben wir uns auf Exkursion durch die Stadt und schauen uns die Stadtbefestigung und die Stelle, an der einst die Burg stand, von allen Seiten ganz genau an. Wir überlegen uns, wie so eine Belagerung einer Burg ablief und spielen diese mit Pfeil und Bogen nach. Nur Männersache? Von wegen: wenn z. B. ein Burgherr in den Krieg ziehen musste, war die

Burgherrin für die Verteidigung der Burg zuständig.

 

19.12.2020 – Zeitzeugenbefragung zu Weihnachten und Bastelaktion 

So kurz vor Weihnachten beschäftigen wir uns mit dem Schenken. Zeitzeugen berichten, was früher so in Bergheim unter dem Tannenbaum lag und wie man hier feierte. Wenn wir Lust haben, fragen wir diese bei Plätzchen und Kakao

gründlich aus. Natürlich basteln wir auch etwas, damit es zu Weihnachten auch was zum Verschenken gibt