Termine 2021


wieder wieAchtung - das Museum ist ab dem 1.7.2021 wieder geöffnet.


Tja - aufgrund der Corona-Pandemie gibt es dieses Jahr keinen Veranstaltungsplan. 
Wir werden aber sehen, was geht ...

(Hier werden Sie demnächst alle unsere Termine finden. Angebote im Dezember stehen dann ganz oben. 
Zugegeben, Sie müssen dann ein bisschen scrollen. Da wir Termine nach einem Event nicht sofort löschen, erhalten Sie so aber dann auch einen Einblick in unsere Arbeit.)

 

Ab sofort ist das Museum BERGHEIMAT geschlossen. Wir hoffen, dass wird sich bald ändern.

 


Kulturfrühstück "Ritter, Burg und Co." am 04.08.2021

Die Magd Brunhilde  empfängt Sie in der Medio-Lounge.

Bei einem leckeren Frühstück erzählt Magd Brunhilde zwischendurch immer mal wieder von ihrem Leben im mittelalterlichen Bergheim. Sie kennt viele historische Gebäude und stellt einige der schönsten Schlösser oder Burgen  und die passenden Geschichten, die sich um die alten Gemäuer ranken, vor. Nach etwa 60 Minuten schauen wir uns einen Film an, in dem in ca. 20 Minuten 11 unterschiedliche Burgen und Schlösser, auch aus der Luftperspektive, zu sehen sind.

Beginn: 10.00 Uhr
Kosten: 10,00 € inklusive kleines Frühstück bestehend aus zwei halben Brötchen und einer Tasse Filterkaffee

 


Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden

Anmeldungen sind erforderlich.
bei Herrn Schnorrenberg 0151 11641846 oder bei Astrid Machuj 02271-97380 (bitte ggfs. auf Anrufbeantworter sprechen – wir rufen zurück) oder 
info@museum-stadt-bergheim.de oder info@vs-schnorrenberg.de .

 

 

 

Die Bezahlung kann an der Abendkasse erfolgen. Es besteht aber auch die Möglichkeit die Karten vorher in der Medio.Lounge zu erwerben. 

 


Märchenhafter Spieletag im Museum am 27.7.2021

für Kinder ab 5 Jahre

In der schönen Kulisse der Ausstellung „Burgen, Schlösser, Rittersleut“ des Museums BERGHEIMAT hören wir einige der alten Märchen der Gebrüder Grimm, unternehmen eine Zeitreise und landen mitten in der wundervollen Welt eines geheimen Schlosses. Danach warten einige „königliche“ Spielideen auf uns. So müssen wir zum Beispiel die Kugel des Froschkönigs suchen oder uns um die Stiefel eines stolzen Katers kümmern.

Beginn: 15.00 Uhr

Kosten: 3,00 €, inkl. ein Softdrink

Dauer: ca. 90 Minuten

 

Ort: Museum BERGHEIMATAnmeldungen sind erforderlich.

bei Herrn Schnorrenberg 0151 11641846 oder bei Astrid Machuj 02271-97380 (bitte ggfs. auf Anrufbeantworter sprechen – wir rufen zurück) oder info@museum-stadt-bergheim.de oder info@vs-schnorrenberg.de .

 

 

Die Bezahlung kann an der Abendkasse erfolgen. Es besteht aber auch die Möglichkeit die Karten vorher in der Medio.Lounge zu erwerben. 


Kulturfrühstück "Schlenderhan" am 22.7.2021

Nach einem leckeren Frühstück in der Medio-Lounge hält Astrid Machuj einen Kurzvortrag über Schloss Schlenderhan, die Historie des Schlosses und zum Gestüt.

Auch die Magd Griet, die seinerzeit dort lebte und eine ganz besondere Beziehung zu dem Reiterknecht Jan von Werth hatte, der später General wurde, schaut kurz vorbei. Lassen Sie sich überraschen.

Beginn: 10,00 Uhr

Kosten: 10,00 € inkl. kleinem Frühstück bestehend aus zwei halben Brötchen und einer Tasse Filterkaffee

 

Dauer ca. 80 Minuten

Anmeldungen sind erforderlich.
bei Herrn Schnorrenberg 0151 11641846 oder bei Astrid Machuj 02271-97380 (bitte ggfs. auf Anrufbeantworter sprechen – wir rufen zurück) oder 
info@museum-stadt-bergheim.de oder info@vs-schnorrenberg.de .

 

 

Die Bezahlung kann an der Abendkasse erfolgen. Es besteht aber auch die Möglichkeit die Karten vorher in der Medio.Lounge zu erwerben. 

 


Harff-Abend, Kulturabend rund um Schloss Harff - Geschichte, Musik und Lyrik am 15.7.2021

 

Der Ort Morken-Harff war einst eine historisch gewachsene Siedlung mit ihrem berühmten Schloss aus dem 14. Jahrhundert, das man weit über die Grenzen des Kreises hinaus kannte. Leider musste es dem Tagebau weichen. Astrid Machuj wird an diesem Abend Schloss Harff, „eine der glänzendsten Perlen der Wasserschlösser an der Erft“, so nannte es einst der Historiker Frank Kretzschmar, in einem Kurzvortrag, gespickt mit vielen Bildern, vorstellen.

Der Bedburger Autor und Journalist Dennis Vlaminck hat sich in seinem Buch „Pilgerbericht des Arnold von Harff“ ausführlich mit dem Thema auseinandergesetzt und wird über seine Erkenntnisse in einem zweiten Kurzvortrag berichten. Dem Ritter Arnold von Harff, der im 15.  Jahrhundert lebte, verdanken wir eine außer­gewöhnliche Reisebeschreibung aus dem ausgehenden Mittelalter.  Er unternahm am 7. November 1496 eine Reise zu den bedeutendsten Pilgerzielen des christlichen Mittelalters, nach Rom, Jerusalem und Santiago de Compostela. Für den musikalischen Rahmen sorgen Katharina Schmitz (Geige) und Sophie Kreutner (Geige / Bratsche). 

Anmeldungen sind erforderlich.
bei Herrn Schnorrenberg 0151 11641846 oder bei Astrid Machuj 02271-97380 (bitte ggfs. auf Anrufbeantworter sprechen – wir rufen zurück) oder 
info@museum-stadt-bergheim.de oder info@vs-schnorrenberg.de .

 

Die Bezahlung kann an der Abendkasse erfolgen. Es besteht aber auch die Möglichkeit die Karten vorher in der Medio.Lounge zu erwerben. 

 


Museumsführungen in den Sommerferien 


Stadtführungen mit Museumsstop 2021

Nähere Infos: https://www.bergheim.de/fuehrungen.aspx 

Die Kreisstadt Bergheim bietet auch 2021 Gästeführungen an. Diese finden zum Teil wieder im Museum BERGHEIMAT statt.

 

Im Rahmen der BÜRGERMITWIRKUNG Bergheim-Mitte wurden zwei Projektkästen angeschafft, so dass Sie Flyer jetzt auch außerhalb der Öffnungszeiten am Museumseingang oder der Tür am Museumshof entnehmen können.  


Kultursommer 2021

In Kooperation mit Uwe Schnorrenberg wird sich der Museumsverein an dem diesjährigen Kultursommer beteiligen. Die Veranstaltungen sind so unter freiem 

Der Museumsverein bietet folgende Veranstaltungen an:

·         15. Juli          Harff-Abend, Kulturabend rund um Schloss Harff –                          Geschichte, Musik und Lyrik

·         22. Juli           Kulturfrühstück „Schlenderhan“

·         27. Juli           Märchentag im Museum

 

·         04. August    Kulturfrühstück „Ritter, Burg und Co“

 

NäNähere Infos zu den Veranstaltungen haben wir oben für Sie eingestellt.

 



Bergheim aktiv am  6.6.2021

 

 

Auch hier sind wir dabei. Astrid Machuj und Frank-Rainer Hildenbrand werden unseren Verein in einem kurzen Interview vertreten. Wer möchte, kann sich auch einen Film über unsere Arbeit anschauen. Ein entsprechendes Info-Plakat fügen wir in der Anlage bei.



Museumsclub 19.12.2020

Angebote für geschichtsinteressierte Kinder von 6 – 12 Jahren

So kurz vor Weihnachten beschäftigen wir uns mit dem Schenken. Zeitzeugen berichten, welche Geschenke früher unter

dem Tannenbaum lagen. Natürlich basteln wir, damit es zu Weihnachten auch was zum Verschenken gibt.

Materialkosten: 3,00 €

11.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Weihnachtsnachtwächterführung mit Museumsstop am 20.11.2020

Die Frau des Nachtwächters Marianne springt heute für ihren Mann ein. Sie sucht noch Begleitung. 

Infos: http://www.bergheim.de/fuehrungen.aspx oder 02271-89250

"Sagenhaft in Licht gerückt" am 6. und 13.11.2020

Bilder: Manfred Bach

In unserer Region mit den vielen Burgen und Schlössern gibt es einen großen Sagenschatz. Die Geschichten unserer Ahnen zu wahren, ist eine große Aufgabe. Seit 2012 bietet Gästeführerin Astrid Machuj spezielle Führungen an. 

Aufgrund der jährlich steigenden Nachfrage bei den Kinder- und Familienführungen "Spukalarm" und der diesmal geforderten kleineren Gruppenstärken beteiligt sich erstmalig auch der Museumsverein an der Spukaktion. „Sagenhaft ins Licht gerückt“ heißt die spannende im Museum BERGHEIMAT stattfindende Kombination aus Taschenlampen- und Spukführung. „Das lag nahe“, so Machuj, „denn auch in der BERGHEIMAT dreht sich in der aktuellen Ausstellung alles um mächtige Burgen und prächtige Schlösser. Anfang November bauen wir dann zusätzlich noch eine kleine Sonderausstellung rund um die alten Gruselgeschichten auf“.

Garantiert ist, dass „nachts“ im Museum ordentlich was los sein wird. Nur bewaffnet mit einer Taschenlampe werden Hexe Brunella und ihre Kollegen die Besucher in Gruppen bis zu zehn Personen durch das Museum führen. Auch hier werden die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer den alten Geschichten lauschen, die ein oder andere Mutprobe überstehen und bestimmt dem ein oder anderen richtigen Gespenst begegnen. 

Termine: am 06. und 13.11.2020 um 17.30 Uhr sowie 19.00 Uhr und am 07.11.2020 um 17.30 Uhr

Dauer: ca. 60 Minuten
Treffpunkt: Museum BERGHEIMAT
Weitere Gruppenführungen sind nach telefonischer Absprache möglich.

Die Teilnahme an den Führungen kostet jeweils 5,00 € pro Person. Das Mitbringen von Mund- und Nasenmasken und die Anmeldungen unter 01573-5209805 oder info@fuehrungenmitpfiff.de sind erforderlich. 

Gruppenführungen sind möglich 

 


Besuch des Schlosses Loersfeld 8.10.2020 

 

mit Vorträgen – zum Schloss: Susanne Harke-Schmidt

zum Thema Märchen, Sagen und Legenden: Astrid Machuj, Kooperation mit den Heimatfreunden Kerpen e. V.

Anmeldungen erforderlich unter 02271-97380

Uhrzeit 19.00 Uhr | Eintritt frei / Spenden sind möglich / Treffpunkt: vor dem Südflügel

Achtung: die Veranstaltung ist schon ausgebucht


Bauernmarkt 4.10.2020 - bereits abgesagt

 

Diesmal dreht sich bei uns alles um das Thema Handwerk. Man kann an diesem Nachmittag u. a. beim Klöppeln, Spinnen,

Drechseln und Korbflechten zusehen. In der Museumswerkstatt gibt es Mitmachangebote zum Weben.

Um 16.00 Uhr werden im Museum ausgewählte Exponate gezeigt. Für das kulinarische Wohl ist gesorgt.

13.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Tag des Denkmals 13.9.2020

 

An diesem Tag ist das Museum ganz normal von 14.00 Uhr bis

16.00 Uhr geöffnet. Von 16.00 Uhr bis 17.15 Uhr führen wir

durch die aktuelle Sonderausstellung.


Bergheim kulinarisch 12.9.2020 - bereits wegen der Corona-Krise abgesagt

Bergheim lässt sich verwöhnen. Wir sind dabei und servieren Suppen und leckere Getränke.

13.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Bergheimer Fußgängerzone


Museumsclub 4.9.2020

 

 

 Erstmalig in diesem Jahr bietet der Verein Museum der Kreisstadt Bergheim einen Musumsclub für geschichtsbegeisterte Kinder an, die große Lust haben mehr über Ihre „Bergheim“ zu erfahren, als es im Schulunterricht möglich ist. Gemeinsam können wir in die Welt der Ritter und Burgfräuleins abtauchen. Kinder ab 7 Jahren sind herzlichst eingeladen.

 

„Versiegelte Briefe, spannende Rätsel, Ritterkämpfe – das alles hat sich unsere Praktikantin Jennifer Gebel für die Kinder einfallen lassen,“ so Astrid Machuj, Vorsitzende des Museumsverein. „Wir freuen uns auf viel Besuch“.

Dauer: 1,5 Stunden / kostenlos / Anmeldung unter 02271-97380


Regio-Hopping 6.8.2020

 

(Stadtführung mit Museumsstop)

Wer das Museum BERGHEIMAT, den Tagebau Hambach und das Schloss Paffendorf an einem Tag besichtigen möchte, ist hier richtig. Es ist auch möglich, nur eine Station wahrzunehmen.

Infos: http://www.bergheim.de/fuehrungen.aspx oder bei 02271-97380.
Im Museum BERGHEIMAT können Sie sich einen Eindruck über unsere wasserburgenreiche Region verschaffen und sich einen Film anschauen, in dem wir in 18 Minuten 11 unserer mächtigen Bauten und Anwesen vorstellen. 


Öffentliche Termine in den Sommerferien - finden wieder statt

30.06. / 07.07. / 14.07. / 21.07. / 28.07. und 04.08.2020

 

Führungen durch die Ausstellung „Burgen, Schlösser, Rittersleut´ im Altkreis Bergheim“.

Dieses Angebot in den Sommerferien richtet sich unter anderem auch an unsere Touristen.

Von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Kosten: 4,00 € pro Person

Gruppenführungen: Anfragen unter 02271-97380


Paules Leseabend am 3.7.2020 - abgesagt

Kooperationsveranstaltung mit der Stadtbibliothek Bergheim

Start: 18.00 Uhr in der Bibliothek

Ende: 20.30 Uhr in der BERGHEIMAT

Anmeldungen in der Stadtbibliothek


Kulturabend - "Vom Schützen zum Landdragoner als Polizist im Erftland" am 12.6.2020 - abgesagt 

 

Markus Potes, Mitglied des Museumsvereins und Vorsitzender des Geschichts- und Heimatvereins Quadrath-Ichendorf,

berichtet ausgesprochen lebendig über diese Entwicklung. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt die Bläsergruppe

um Martina Demontis.

Beginn: 19.00 Uhr / Einlass 18.30 Uhr

Kosten: 10.00 € inkl. 1 Getränk und „Suppe aus der Schlossküche“

Anmeldung erforderlich unter 02271-97380


Bergheim aktiv am 7.6.2020 - abgesagt

An diesem Tag präsentieren sich die Bergheimer Vereine. Die Veranstaltung wird vom Citymanagement organisiert. Wir  werden in der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr Einblicke in die Aktivitäten des Museumsvereins geben. 


Museumsclub am 23.5.2020 - abgesagt

23.05.2020 – Wir beschäftigen uns heute mit der römischen Vergangenheit von Bergheim.

Wo lebten die Römer? Was machten sie hier? Was ist eine Villa rustica? Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch wie die Römer kleiden. Dann schlüpfen wir selber in die Rolle der Archäologen und setzen zerbrochene Scherben (natürlich von heutigem Geschirr) zusammen. Ein durchaus spannender Nachmittag wartet auf uns.

Wir starten um 11.00 Uhr in der BERGHEIMAT. Die Veranstaltung dauert 2 Stunden und ist kostenlos. 

Verpflichtungen gibt es hier keine - damit wir besser planen können, ist jedoch eine Anmeldung unter 02271-97380 erforderlich. 


Kulturabend rund um Schloss Harff  am 22.5.2020 - abgesagt

Aufgrund der hohen Nachfrage unseres Kulturabends am 13.3.2020 planen wir zur Zeit eine weitere Veranstaltung am 22.5.2020 in leicht abgewandelter Form. 

Wir starten auf jeden Fall um 19.00 Uhr. 

Auch hier gibt es schon eine Anmeldeliste - wir empfehlen die Plätze schnell zu sichern. 


Mitgliederversammlung am 13.5.2020 - abgesagt

Die diesjährige Mitgliederversammlung beginnt um 19.00 Uhr im Brauhaus zur Krone. Eine Einladung folgt zu gegebener Zeit. 


Exkursion - Besuch der Burg Bergerhausen - 18.4.2020 - abgesagt

Wir besichtigen das Treckermuseum und hören anschließend einen launigen Vortrag über die Burg von Susanne Harke-Schmidt, Stadtarchivarin von Kerpen und Vorsitzende der Heimatfreunde Kerpen e. V., mit denen wir diese Veranstaltung in Kooperation durchführen.

 
Anmeldung erforderlich unter 02271-97380.
Start: 14.00 Uhr vor Burg Bergerhausen

 


Frühlingsmarkt - Tag der offenen Tür - 5.4.2020 - abgesagt

Ab dem Frühjahr finden in einigen Schlossparks Konzerte statt - diese Tradition nehmen wir heute auf. Von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr spielt die 17-köpfige Gruppe "Jazz oder Nie". 
Unser Mitglied Hubert Murmann bietet um 14.00 Uhr eine Kurzführung (ca. 30 Minuten) für Familien und um 16.30 Uhr eine Kurzführung für Erwachsene an. Beide Male steht das Thema Archäologie und Burgen im Vordergrund. Um 14.30 Uhr bieten wir Stoffdruck in der Museumswerkstatt und Armbrustschießen im Flur an. 


Markt in Aktion am  04.04.2020 - abgesagt

Auf dem Marktplatz in der Bergheimer Innenstadt findet am 1. Samstag des Monats ein Aktionstag statt, der seitens der Stadt organisiert wird. Der Museumsverein beteiligt sich um 9.00 Uhr mit einer Aktion für Kinder. 


Museumsclub für geschichtsinteressierte Kinder am 14.03.2020 - abgesagt

Kennenlernen und Schatzsuche mit dem Handy

Wir überlegen uns, was wir zukünftig alles so machen wollen. 
Heute schauen wir hinter die Kulissen der BERGHEIMAT - so heißt unser Museum. 

Anschließend begeben wir uns auf Schatzsuche mit dem Handy - kein Geocaching, aber so ähnlich - wir haben eine ganz bestimmte App installiert und führen euch so zum Ziel. Wir starten um 11.00 Uhr in der BERGHEIMAT. Die Veranstaltung dauert 2 Stunden und ist kostenlos. 

Verpflichtungen gibt es hier keine - damit wir besser planen können, ist jedoch eine Anmeldung unter 02271-97380 erforderlich. 

 

"Kulturabend - rund um Schloss Harff und seine Bewohner am 13.03.2020 - abgesagt

Dieser Abend erinnert an das wegen des nahenden Tagebaus abgerissene Wasserschloss Harff. Es folgen zwei Kurzvorträge.

Über das Schloss referiert Astrid Machuj und über die Pilgerreisen von Arnold von Harff berichtet Dennis Vlaminck. Ein weiteres Familienmitglied, Willi Graf von Mirbach Harff, wird durch einen Film, den seine Nichte anlässlich des 100. Jahrestages seiner Ermordung in Moskau, wo er als Botschafter tätig war, in Auftrag gegeben hat, vorgestellt. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt die „Bläsergemeinschaft KJS Rhein-Erft“

Beginn: 19.00 Uhr / Einlass 18.30 Uhr

Kosten: 10.00 € inkl. 1 Getränk und

„Suppe aus der Schlossküche“

Anmeldung erforderlich unter 02271-97380

Achtung: wir sind ausverkauft
Aufgrund der großen Nachfrage werden wir am 22.5.2020 eine weitere Veranstaltung in etwas anderer Form anbieten. Die beiden Vorträge werden aber auf jeden Fall dargeboten. 

 


"Museumsstand" am Karnevalssonntag vor der BERGHEIMAT  am 23.2.2020

Unser Team steht wie immer vor dem Museum. Wir sorgen dafür, dass Sie auch in diesem Jahr wieder mit Getränken und heißen Würstchen versorgt werden. 


 Karneval "ganz höösch" am 13.2.2020

Bereits im Jahr 2018 boten wir erstmalig diese Veranstaltung an. Alle waren begeistert und wir hatten viel Spaß. Bedingt durch die Eröffnung unserer neuen Ausstellung stand von Anfang an fest, dass wir 2019 aussetzen, aber dann ein Jahr später wieder voll loslegen. "Jetzt sind wir dabei" - geplant ist eine kleine Veranstaltung in den Räumen des Museums mit einer Kombination aus einem Mitsingkonzert, einer kurzweiligen Lesung von kölschen Geschichten, einem kleinen Rückblick in die Historie und karnevalistischen Einlagen. Erstmalig präsentiert der Museumsverein sein "eigenes Dreigestirn" - alternativ, aber sehr sympatisch. In der Pause wird Kaffee, Mineralwasser, trockener Kuchen, selbst- gebackener Weck gereicht. Die Mundharmonikagruppe der evangelischen Kirchengemeinde Horrem unter der Leitung von Karl-Heinz Risch sorgt für die musikalische Begleitung. 

Start: 15.00 Uhr | Dauer: ca. 2 Stunden | Kosten: 10,00 € inkl. "Imbiss"
Annmeldungen erforderlich unter 02271-97380


Taschenlampenführung am 6.1.2020

Nachts im Museum am 6.1.2020 um 18.00 Uhr

 

Der gleichnamige Film sagt schon aus, wie spannend es sein kann, im Dunkeln ein Museum, hier unsere aktuelle Ausstellung „Burgen, Schlösser, Rittersleut´", zu entdecken.
Es ist schon ein besonderes Erlebnis, nur mit der Taschenlampe ausgestattet, spannende Dinge zu hören oder zu „erleben“ und mit einer normalen Führung nicht zu vergleichen. Im Lichtkegel der Lampen stehen einige ausgesuchte Exponate im Fokus. Man darf dann auch mal einen Helm aufsetzen oder ein Schwert in die Hand nehmen.  Auch die Aktivstationen wie Armbrustschießen oder die Hörstationen haben im Dunkeln oder auch mal im "Scheinwerferlicht" eine ganz andere Wirkung.
Anmeldung erforderlich bei Astrid Machuj 02271-97380.

Bitte Taschenlampe (möglichst klein) mitbringen.

Dauer: ca. 90 Minuten
Kosten: 4,00 € pro Person

 

 


Historienspiel Jan von Werth und Griet -
su wie et en ech jewese es - am 7. u. 8.12.2019

Historienspiel Jan von Werth” in Quadrath-Ichendorf und Bergheim eingestellt am 25.11.2019

Am zweiten Adventswochenende heißt es wieder „...su – wie et en ech jewese es“. Seit 2013 lassen  es sich Mitglieder des Museumsvereins und des Vereins für Geschichte und Heimatkunde aus Quadrath-Ichendorf nicht nehmen, jedes Jahr erneut spielerisch darauf hinzuweisen, dass die Ursprünge der Kölner Sage nicht vor dem Severinstor, sondern auf den Feldern zwischen Bergheim und Quadrath zu finden sind.

 

Dieses Mal dreht sich alles um die Frage, was wäre gewesen, wenn sie ja gesagt hätte. Wir verraten nur, dass bei den Proben schon sehr viel gelacht wird. Lassen Sie sich überraschen. 

 

Das Historienspiel um den großen Reitergeneral Jan von Werth und seiner Griet wird am 7. Dezember um 16.00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in der Erftmühle und am 8. November, um 14.00 Uhr, auf dem Museumshof der BERGHEIMAT  aufgeführt. Anschließend spielt das Streichorchester BERGHEIMAT. Die Dauer des Stückes beträgt ca. 30 Minuten.

 

 


Taschenlampenführung am 16.11.2019

Im Dunkeln, nur mit einer Taschenlampe ausgerüstet, die Exponate ins richtige Licht zu setzen, ist was ganz Besonderes.
Start: 18.00 Uhr, Preis: 4,00 € pro Person, Dauer: 1,5 Stunden


Schlenderhan/von-Werth-Abend am 15.11.2019

Schlenderhan / von-Werth-Abend

Aufgrund des großen Erfolges des ersten Kulturabends Schlenderhan gibt es am 15.11.2019 eine Wiederholung. 
Ein unterhaltsamer Abend, kombiniert mit kurzweiligen Vorträgen und Musik, erwartet die Besucher.

Das größte deutsche Privatgestüt Schlenderhan feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Jubiläum. Astrid Machuj wird die Geschichte rund um Schlenderhan in zwei Kurzvorträgen beleuchten. Ergänzt werden ihre Anmerkungen von Griet, die den großen Reitergeneral Jan von Werth, einst Reiterknecht auf Schlenderhan, höchstpersönlich kannte. Das Streichquartett Bergheim spielt dazu Operettenmelodien u. a. von Jacques Offenbach. Die Veranstaltung startet um 19.00 Uhr. Im Eintritt von 10,00 € sind ein Getränk und ein Imbiss enthalten.
Anmeldungen unter 02271-97380. Die Einnahmen kommen komplett dem Museum zugute.

 


Führung SüdWestWind e. V. am 15.11.2019

Zusammenarbeit des SüdWestWind e.V. mit dem Museum BERGHEIMAT
(Text von U. Schlösser / eingestellt am 23.10.2019)

 

Mit großer Freude zeigen wir unsere 41. KulturWind-Veranstaltung für den 8. November an, einen Museumsbesuch mit privater Führung durch die bekannte und beliebte Stadtführerin Astrid Machuj.
Wir treffen uns um 15:30h am FuNTASTIK in der Meissener Str. 7 und gehen gemeinsam zur Ausstellung in das Museum.

Die Ausstellung Burgen, Schlösser, Rittersleut im Altkreis Bergheim präsentiert Exponate aus Adelshäusern, z.B. ein 150 Jahre altes Geschirr von Schloss Loersfeld sowie die 400 Jahre alte Eichentruhe = Manöverkiste des Reitergenerals Jan von Werth, sowie persönliche Preziosen von Marie Freiherrin von Vetsera, Geliebte von Kronprinz Rudolf, dem einzigen Sohn von Kaiserin Elisabeth, genannt Sisi. Beide erfuhren tragische Berühmtheit durch den gemeinsamen Selbstmord auf Schloss Mayerling in Österreich.

Spannend sind auch zahlreiche Hör- und Fühlstationen, die den Besuchern durch Sagen und Legenden einen Einblick in das Mittelalter verleihen

Zur besseren Planbarkeit empfehlen wir, Karten im Vorverkauf im FuNTASTIK zu erwerben.

Wir freuen uns auf Sie/Euch.

. Ergänzend wirkt das Ankleiden von originalgetreu angefertigten Kleidungsstücken und Hauben der damaligen Zeit. Nicht zuletzt gibt es die Möglichkeit, das Erlegen eines Wildschweins mit Pfeil und Bogen nachzustellen oder sich im Lanzenstechen zu erproben.

Wir versprechen Ihnen ein kurzweiliges Programm.

Der Eintritt kostet € 5,00. Wegen de

 

Für den SüdWestWind und die Kulturkreisler: 

 

Ursula Schlößer

Hubertusmarkt am 3.11.2019

Am 3.11.2019 lädt der Museumsverein der Stadt Bergheim von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Ab 14.00 Uhr startet auch diesmal wieder eine Museumsrallye für Groß und Klein. Auf die Gewinner warten kleine Preise. Die Auslosung ist um 16.30 Uhr. Aufgrund besonderer Nachfrage bietet der Kalligraph Karl-Heinz Risch erneut eine Präsentation zum Thema „mittelalterliche Schrift“ auch zum Mitmachen an. Um 15.00 Uhr geht es weiter mit einem Druckworkshop. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Ab 17.00 Uhr beginnt das Stockbrotbacken.

Lesen für Kinder ab 8 Jahre am 18.10.2019

in Kooperation mit der Stadtbibliothek Bergheim - in der BERGHEIMAT von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr.
Gleich in mehreren Räumen des Museums könnt ihr Geschichten zum Thema Burgen, Schlösser, Rittersleut‘ lauschen. Wer Lust hat, kann sich in der Museumswerkstatt darüber informieren, wie die Ritter denn so sprachen.
Anmeldungen ab sofort in der Bibliothek

Bauernmarkt am 6.10.2019

Tag der offenen Tür – von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Am 6.10.2019 laden wir Sie von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Ab 14.00 Uhr startet die Museumsrallye für Groß und Klein. Auf die Gewinner warten kleine Preise. Die Auslosung ist um 16.30 Uhr. Aufgrund besonderer Nachfrage bietet der Kalligraph Karl-Heinz Risch eine Präsentation zum Thema „mittelalterliche Schrift“ auch zum Mitmachen an. Um 15.00 Uhr geht es hier dann weiter mit einem Kurzworkshop "Sprechen wie die Ritter" mit Hermann Schneider. Um 16.00 Uhr spielt das Mundharmonikaorchester der evangelischen Kirchengemeinde Kerpen-Horrem im Innenhof des Museums und sorgt für die entsprechende Stimmung. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Ab 17.00 Uhr beginnt das Stockbrotbacken.


Prinz-Eisenherz-Abend am 1.10.2019

Wir starten mit einem kurzen Vortrag und schauen uns anschließend in unserem kleinen Kino den gleichnamigen Film an. Als Referent steht Frank-Rainer Hildenbrand zur Verfügung. 

Frank-Rainer Hildenbrand, Foto: Manfred Bach


Tag des Denkmals am 8.9.2019

Im Museum BERGHEIMAT startet um 13.15 Uhr der Aktionstag mit einer 45-minütigen Familienführung durch die Ausstellung „Burgen, Schlösser, Rittersleut´.“  Ab 14.00 Uhr gibt es eine Museumsrallye, Malen in der Museumswerkstatt, Bogenschießen, Vorleseaktionen, und wer Lust hat, kann sich im kleinen Museumskino einen Film über die Burgen und Schlösser im Altkreis Bergheim ansehen. Um 16.00 Uhr bieten wir bei Bedarf noch eine weitere Führung durch das Museum an, bei der wir den Schwerpunkt auf unsere Exponate legen.


Bergheim kulinarisch am 7.9.2019

Bergheim lässt sich verwöhnen. Wir sind dabei und servieren Suppen und leckere Getränke. 


Schlenderhan/von-Werth-Abend am 16.8.2019

Schloss Schlenderhan, Foto: Manfred Bach


Aktionstag für Ritter und Edelfrauen in der Bergheimat am 19.8.2019

In der Museumswerkstatt berichtet ein Stadtsoldat mit Hilfe von Hunderten von kleinen Ritterfiguren von den großen Schlachten rund um Bergheim. Im Flur kann Bogenschießen geübt werden. Wer Lust hat, kann sich mittelalterlichen Kopfschmuck herstellen oder zu mittelalterlicher Musik das Tanzbein schwingen. Wir freuen uns auf Euch!  Beginn: 14.00 Uhr, Dauer: 2 Stunden, kostenlos

unser Stadtsoldat alias Markus Potes, Foto: Manfred Bach


Bergheimer Hoppingtour 18.07., 03.08., 15.08.2019

Wer das Museum BERGHEIMAT, den Tagebau Hambach und das Schloss Paffendorf an einem Tag besichtigen möchte, ist hier richtig. Es ist auch möglich, nur eine Station wahrzunehmen.
Infos:
http://www.bergheim.de/fuehrungen.aspx


Paules Leseabend im Museum am 12.7.2019

Kooperationsveranstaltung mit der Stadtbibliothek Bergheim

Auch dieses Jahr besuchen uns die Leseratten. Schwerpunktmäßig nehmen wir die neue Ausstellung unter die Lupe. 
Ein toller Abend mit Ritter, Burgen und viel mehr erwartet die Teilnehmer. 

Start:   18.00 Uhr in der Bibliothek
Ende:   20.30 Uhr in der BERGHEIMAT
Anmeldungen in der Stadtbibliothek


Bergheim aktiv am 7.7.2019

Die Stadt Bergheim organisiert erneut die Veranstaltung, bei der sich viele Vereine in der Bergheimer Fußgängerzone vorstellen können.
Wir sind wieder dabei. In der Zeit von 13 -18 Uhr geben wir Einblicke in die Vereinsaktivitäten. Unsere Aktionen drehen sich natürlich um das Thema der Ausstellung "Burgen, Schlösser, Rittersleut´". 


Ausflug nach Königswinter am 6.7.2019

Nach einer einstündigen Stadtführung durch Königswinter besichtigen wir das Kloster Heisterbach.

Das Kloster Heisterbach war eine Zisterzienser-Abtei im Siebengebirge (Stadtgebiet Königswinter). 
Treffen: 13.30 Uhr am Aachener Tor, Fahrt mit eigenen PKWs. Wir bilden Fahrgemeinschaften vor Ort. 
Kosten: 4,00 € inkl. Führungen / Anmeldung und Infos unter 02271-66492   


Mitgliederversammlung am 3.7.2019 um 19.00 Uhr

Die diesjährige Mitgliederversammlung beginnt um 19.00 Uhr im Brauhaus zur Krone. Eine Einladung erfolgt fristgerecht. 


Historische Stadtführung am 16.6.2019 um 11.00 Uhr

Die Stadt Bergheim bietet bereits seit 2010 entsprechende Stadtführungen an. Unter anderem erfolgt auch ein kurzer Museumsstop. 
Die Führung startet am Aachener Tor. Neben einer Innenbesichtigung besuchen wir unter anderem noch die Georgskapelle und den Jüdischen Friedhof. 

Infos unter http://www.bergheim.de/fuehrungen.aspx


Kinder- und Familienführung am 15.6.2019

präsentiert wird die neue Ausstellung: „Burgen, Schlösser, Rittersleut“ durch das Museum BERGHEIMAT

Das Mittelalter wird altersgerecht in Szene gesetzt. Immer wieder gibt es aktive Phasen, in denen sich man dann zusammen beim Bogenschießen, beim "Zufächeln" oder beim Hören der Sagen einen schönen Nachmittag machen kann. 

Beginn: 14.00 Uhr, Dauer: 1,5 Stunden, Kosten: 3,00 € pro Person – Voranmeldungen sind erwünscht unter 02271-97380

Bogenschießen, Foto: Manfred Bach


Vortrag "Burg Kerpen"

Hubert Murmann aus Kerpen, Mitautor des gerade erschienen Begleitbuches zur Ausstellung "Burgen, Schlösser, Rittersleut´im Altkreis Bergheim“hat im letzten Jahr in enger Zusammenarbeit mit den Heimatfreunden Kerpen e.V. ein Buch über die Burg, Geschichte der Arx Kerpensis, geschrieben und wird die hierin aufgeführten Ergebnisse in einem erfrischenden Vortrag am 21.5.2019 um 19.00 Uhr im Museum BERGHEIMAT vortragen und viele passende Bilder zeigen. Danach besteht die Möglichkeit zum Gesprächsaustausch bei einem Glas Bier oder einem Gläschen Wein.  

Wir freuen uns wie immer auf viel Besuch.  


Führungen durch die neue Sonderausstellung am 5., 12. und 19.5.2019 um 16.00 Uhr

Sie werden in eineinhalb Stunden vieles über die neue Ausstellung erfahren. Selbstverständlich dürfen Sie auch in Ruhe unsere Aktivstationen ausprobieren, sich im Bogenschießen üben, eine Sage, die wir extra für Sie im Tonstudio aufgenommen haben, anhören oder auch anschließend in Ruhe die Texte lesen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Kosten: 3.00 €
Für Kinder und Mitglieder des Museumsvereins sind die Führungen kostenlos. 
Wir empfehlen eine Anmeldung unter 02271-97380.

 

Foto: Manfred Bach


Eröffnung der neuen Sonderausstellung "Schlösser, Burgen, Rittersleut` im Altkreis Bergheim" am 28.4.2019 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Wir freuen uns, Ihnen das Resultat einer eineinhalbjährigen Vorbereitungszeit präsentieren zu dürfen und zeigen die Vielfalt und die Schönheit der herrschaftlichen Anwesen rund um Bergheim. In der Ausstellung erfahren Sie aber auch mehr zur Ritterzeit, den Turnieren in Köln, dem Leben im Mittelalter und im Barock. Aktiv- und Hörstationen machen den Besuch unseres Museums zum Erlebnis. 

Es gibt nach der feierlichen Eröffnung und zwei kurzen Reden einen kleinen Umtrunk, Kaffee und Kuchen und königliche Suppen für den großen Hunger. 


 

 

 

Veranstaltungen im Jahr 2018


"Adventsfenster" in Ahe am 20.12.2018

Am 20.12.2018, 18.00 Uhr, wird in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde in der Guten Stube ein "Adventsfenster" geöffnet . Bei Glühwein, Kinderpunsch und selbstgebackenen Plätzchen wird der Advent mit Musik, Liedern und Geschichten vor dem geschmückten Fenster gefeiert.


Weihnachtsmarkt in Ahe am 09.12.2018

Am Sonntag 9.12.2018 findet in Ahe vor der Kirche ein Weihnachtsmarkt statt. Die "Gute Stube" wird von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein. Um 16.00 Uhr werden Kinder zum Hören einer Weihnachtsgeschichte eingeladen werden. Zum Verkauf wird Gebasteltes sowie selbsthergestellte Marmelade und unser Museumsschnaps  angeboten.

Clemens Jansen, Astrid Machuj und Markus Potes, Foto: Manfred Bach